Unterricht


An der Paul-Moor-Schule können Schüler und Schülerinnen mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung im Schwerpunkt geistige Entwicklung ihre zwölfjährige Schulpflicht absolvieren. 


Der Unterricht für die Primarstufe (Jahrgang 1 -  4) sowie für den Sekundarbereich I (Jahrgang 5 - 9) orientiert sich am Niedersächsischen Kerncurriculum für den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung (http://db2.nibis.de/1db/cuvo/datei/kc_foe_geistige_nib.pdf). 

Für die Abschlussstufe (Jahrgang 10 - 12) gilt das Kerncurriculum für den Sekundarbereich II (http://db2.nibis.de/1db/cuvo/datei/geistige_entwicklung_sekundarbereich_ii_kc_2016.pdf).

Darüber hinaus fließen die durch unsere Fachkonferenzen in Anlehnung an die curricularen Vorgaben entwickelten schuleigenen Arbeitspläne in die Unterrichtspraxis mit ein.


Wir arbeiten durchgängig im Team (Förderschullehrer/in und pädagogische/r Mitarbeiter/in), um unsere Schülerinnen und Schüler in allen Fachbereichen des Kerncurriculums individuell und differenziert nach ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten fördern zu können.

Unserem Schulmotto „Gemeinsam ein Stück Welt erobern“ folgend stehen die Selbstständigkeit und die größtmögliche Teilhabe der Schülerinnen und Schüler am aktiven sozialen Leben im Vordergrund. Unter dieser Zielsetzung bestimmen Unterrichtsprinzipien wie Handlungsorientierung, Lernen mit allen Sinnen, Lebensweltbezug, fächerübergreifendes, projektorientiertes Arbeiten sowie der Einbezug außerschulischer Lernorte das alltägliche Unterrichtsgeschehen. Eine auf die Heterogenität und die besonderen Bedürfnisse der Schülerschaft zugeschnittene Methodik und Didaktik, deren wichtiger Bestandteil die unterstützte Kommunikation ist, bilden die Basis, um die Partizipation aller Schülerinnen im Schulleben zu ermöglichen.


Hier einige Beispiele: 




 

 

 

 

 

Kontakt:
Paul-Moor-Schule
 

Paul-Moor-Weg 1

31515 Wunstorf

Zum Kontaktformular 


Das Sekretariat ist geöffnet: 

Montag

8.15 bis 12.30 Uhr

Dienstag

8.15 bis 13.00 Uhr

Mittwoch 

8.15 bis 13.00 Uhr

Donnerstag

8.15 bis 12.30 Uhr

Freitag

8.15 bis 11.30 Uhr

In den übrigen Zeiten erreichen sie unseren Anrufbeantworter unter der Telefonnummer: 

05031/9507-0

 

100288